Festival für aktuelle Zirkuskunst, Aarau

cirqu' Menü schliessen DE

Le projet F

  • © Céline Ribordy
  • © Céline Ribordy
  • © Céline Ribordy
vorheriges nächstes

compagnie.sh (CH)

schliessen
  • Donnerstag
    06. Juni
    18:30
    Alte Reithalle

Karten

  • Normalpreis: CHF 25.-
  • Reduziert: CHF 15.-

Dauer: 60 Min.
Alter: Ab 12 Jahren
Sprache: Französisch mit deutschen Übertiteln

Ein Dompteur kann von den Löwen gefressen werden. Ein Akrobat sich beim dreifachen Salto den Hals brechen. In «La merveilleuse histoire du cirque» von Hénry Thétard aus dem Jahre 1947 ist im Anhang eine Liste publiziert, die fein säuberlich aufführt, welche Zirkusartisten in welchem Zirkus wann und wie zu Tode gekommen sind.

Eine Vorlage, die einen Schauspieler, einen Musiker und drei Artisten dazu bringt, über die Risiken in ihrem Metier nachzudenken. Was passiert, wenn es nicht so geht, wie es müsste? Wenn ein Fehler passiert? Wenn man gefallen ist?

Die Performance schickt die fünf auf den Weg. Sie sollen es herausfinden.

  • Regie und Idee Stefan Hort 

  • Produktionsleitung Jeanne Quattropani

  • Schauspiel Pierre-Isaïe Duc
  • Artisten Julian Vogel, Ana Jordão, Joachim Ciocca
  • Komposition und Musik Thierry Epiney 

  • Licht und Technik Estelle Becker

  • Bühnenbild Fred Baudouin
  • Kostüme Tara Matthey.
  • Übertitel Dora Kapusta
  • Co-Produktion compagnie.sh, Théâtre du Crochetan Monthey, TLH-Sierre, Théâtre Forum Meryin.